>> Sie sind hier - Dienstleistungen -
Weihnachtskollekte
- Weihnachtsaktion 2006

Weihnachtsaktion 2006

Weihnachtsaktion 2006 zu Gunsten des Vereins für die Ausbildung von Blindenhunden

Wir nähern uns den Festtagen und insbesondere Weihnachten. Ihr Vorstand schlägt Ihnen vor, die diesjährige Weihnachtsaktion zu Gunsten des Vereins für Ausbildung von Hilfshunden für motorisch behinderte Personen durchzuführen.

Dank Ihren grosszügigen Spenden konnten in den letzten Jahren verschiedene Institutionen, wie das Behindertenheim Pension La forêt in Vercorin, die Ateliers St-Hubert, das Atelier Manus für Behinderte in Glis, das Institut Ste Agnès in Sitten, welches Kindern mit Schwierigkeiten den Schulbesuch ermöglicht, usw...., unterstützt werden.

Dieses Jahr schlagen wir Ihnen vor, unsere Sammlung zu Gunsten des Vereins " Le Copain " durchzuführen. Dieser gemeinnützige Verein bildet Hilfshunde für Behinderte, insbesondere für Blinde, aus und hilft damit den betroffenen Mitmenschen in Ihrer äusserst schwierigen Situation !

Die Ausbildung eines Hundes kostet ungefähr Fr. 25'000.-. Diese Kosten können von den Betroffenen nicht vollumfänglich aufgebracht werden und der Verein ist deshalb auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Damit Sie sich von der Schwere der Behinderung eine Vorstellung machen können, bitten wir Sie, einmal für 10 Minuten Ihre Augen mit einem Band abzudecken. Denken Sie dabei daran, dass es Mitmenschen gibt, welche mit einer solchen Situation ein ganzes Leben lang zurechtkommen müssen.

Wir, die das Glück haben, uns an Formen und Farben zu erfreuen, können mit einer kleinen Geste an Weihnachten Betroffenen ein bisschen Glück schenken. Wir können sie nicht zu Sehenden machen, aber ihnen die Anschaffung eines Hilfshundes ermöglichen, welcher ihnen Geborgenheit gibt und ihnen bei Ihren täglichen Kontakten hilft.

Wir können mit unserer Grosszügigkeit eine wenig die Traurigkeit derjenigen mildern, welche weder den Weihnachtsbaum, noch die farbigen Kugeln, noch die Kerzen sehen können, welche an den Weihnachtstagen Licht und Wärme verbreiten.

Ebensowenig können diese Mitmenschen sich an den glänzenden Augen und den Freudentränen der Kinder beglücken, welche ihre Geschenke auspacken.

Auch wenn Blinde in einem sozialen Umfeld eingebettet sind, fühlen sie sich oftmals allein in ihrer eigenen Welt. Ein Freund (der Hilfshund) kann ihre Einsamkeit teilen und sie in schweren Stunden begleiten.

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen im Namen der betroffenen Mitmenschen von ganzem Herzen.

"Die Sonne scheint nicht für alle Menschen gleich"

Dank des Verbandes "Le Copain" für die Weihnachtsaktion 2006 

Verband des Personals
des Staats Wallis  

  
Postfach 92  
1951 Sitten
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok